DAB Tunnel- Einsprechsysteme

 

 

Ein wichtiger Punkt für die Entwicklung und Förderung von DAB ist die Tunnelversorgung. Ein Tunnel mit DAB kombiniert mit einem Einsprech-System auszustatten ist jedoch viel komplexer als mit UKW. Alle Sender in einem DAB Sendernetz werden in einem Datenstrom gemeinsam übertragen werden. Der Datenstrom muss während der Polizei-Einsprache in der Form unverändert bleiben, aber das Audio der einzelnen Radioprogramm muss durch die Einsprache ersetzt werden. Geschieht dies nicht absolut synchron, verlieren die Autoradios das Empfangssignal und müssen den Sender neu suchen, was zu einem Unterbruch von mehreren Sekunden führen würde. Dadurch würden die Autofahrer im Tunnel massiv abgelenkt, was man vermeiden muss.

 

Ein DAB Einsprech-System für die Tunnels muss also die Einsprachen der Notdienste wie die Polizei mit dem OnAir Signal synchronisieren um es dann im Tunnel auszusenden. Dieses Verfahren ist sehr neu und hochkomplex.
VDL hat mit dem TRS (Tunnel Rebroadcasting System) ein serienfertiges Produkt, welches den Anforderungen an ein unterbrechungsfreies Einsprechen entspricht:

  • Unterstützt DAB und DAB+.
  • Unterbrechungsfreies Umschalten aller DAB-Radioprogramem bei Not Einsprache (Polizei).
  • TVermeidet, dass sich Autoradios aufhängen oder den Sender neu zu suchen beginnen.
  • Einsprachen für separate Tunnelröhren möglich (z.B. bei Fahrzeugbrand in Richtung West nur Einsprache in der West-Röhre, in der Ost-Röhre keine Unterbrechung.
  • automatische Anpassung der Tunnel-DAB-Ausrüstung bei Veränderung an den Programm-Einstellungen (Bit-Raten…), ohne dass man alle Tunnels aufsuchen muss.
  • Das System verfügt über eine automatische Alarmierung, welche Störungen selbstständig meldet.

 

Gerne bieten wir Systeme von folgenden Anbietern an:
Panedaradioscape Logo1387358365204529